Kroatien Reisen & UrlaubKroatien Ferienhaus Istrien Hotel GruppenreisenIstrien Ferienhausurlaub Kroatien

Info Einreisebestimmungen nach Kroatien

Reisepass / Personalausweis - Zolleinfuhr - Ausfuhr - Jagdgewehre ...

Die Einreise nach Kroatien ist für deutsche Staatsbürger mit einem gültigen Reisepass oder einem gültigen Personalausweis möglich. Ein vorläufiger Peronalausweis wird nicht anerkannt. Visumpflicht besteht bis zu einem Aufenthalt von 90 Tagen nicht (sofern keine Erwerbstätigkeit ausgeübt wird).
Grenzpassierscheine werden nicht ausgestellt, außer auf mündliches Ersuchen des Reisenden am Grenzübergang.

Eine Anmeldepflicht bei Grenzübertritt besteht jedoch für diejenigen ausländischen Staatsbürger, die Jagd- oder Sportgewehre oder Waren einführen möchten, welche nach den Vorschriften der Republik Kroatien in das Reisedokument einzutragen sind oder die in Begleitung minderjähriger Kinder reisen, die in das Reisedokument eingetragen sind.

Aufgrund europäischer Vorgaben ergibt sich im deutschen Passrecht eine wichtige Änderung: Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt.
Der deutsche Kinderausweis wird anerkannt. Alleinreisende Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten.
Das Einreisedokument (Pass / Kinderausweis) muss drei Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein.

Es besteht Registrierpflicht innerhalb von 24 Stunden nach Einreise.
Neben persönlichem Reisegepäck (einschließlich Fotoapparaten und Videokameras etc.) können nach Kroatien pro erwachsener Person zollfrei eingeführt werden:
200 Zigaretten (oder 50 Zigarren bzw. 250 g Tabak)
1 l Spirituosen
1 l Wein
50 ml Parfüm
500 g Kaffee
500 g Tee
außerdem Waren im Wert von bis zu 300,- Kuna
Ferienhaus Kroatien Urlaub - Ferienwohnung Kroatien Hotel


Wissenswertes für Ihre Kroatien Reise